Sandabbau an der Fliegerstraße

Erschreckende Bilder eines abgeholzten Waldes bieten sich den Poggenhagenerinnen und Poggenhagener an der Fliegerstraße. Nach Auskunft der Region sowie Bekanntmachung in der Ortsratssitzung am 22.02.2023, wurde der weitere Abbau in der Sandkuhle O. durch die Region Hannover genehmigt. Ein ganzer Wald wurde dafür gerodet, der für Poggenhagen auch Schallschutz zum Fliegerhorst sorgte. Da das betroffene Areal auf Wunstorfer Stadtgebiet liegt, wurden die Stadt Neustadt sowie der Ortsrat Poggenhagen im Vorfeld nicht informiert. Unverständnis zeigt sich bei dieser Maßnahme, wenn man bedenkt, dass der Brückenbau über die Bahn zurzeit stoppt, da Einsprüche wegen der kommenden Straße durch den gegenüberliegenden Wald vorliegen. Genau mit diesen Argumenten müssen nun neue Varianten geprüft werden. Bei der Genehmigung für den Sandabbau gab es offensichtlich keine Einsprüche.(Text/Fotos: hen)

Kategorien

Werbung